The Best bookmaker bet365 Bonus

Erste: Keine Punkte in Höntrop!

Zog sich eine schwere Verletzung zu: Michael Rejowski

Nach der Auswärtspartie gegen die SV Höntrop standen die Rot-Weißen erneut mit leeren Händen da. Die SV Höntrop siegte mit 3:1. Zusätzlich getrübt wurde die Partie der Markanen durch eine schwere Verletzung von Michael Rejowski.

Markania I begann gut. Gleich zu Spielbeginn sorgte Sebastian Schmitt mit seinem Treffer für eine frühe Führung der DJK RW Markania Bochum (3.). 

In der 21. Minute erzielte Fink das 1:1 für die SV Höntrop. 26. Minute: Elfmeter für den SV - Ayata verwandelte zum 2:1 für Höntrop. Nennenswerte Szenen blieben bis zum Seitenwechsel aus, so dass das Zwischenergebnis auch zu Beginn des zweiten Durchgangs Bestand hatte.

In Durchgang zwei lief Alexander Schramm anstelle von Michael Rejowski für die Rot-Weißen auf. Michael hatte sich bei einem Zweikampf eine schwere Verletzung zugezogen. Alle Markanen wünschen dem Michael auf diesem Wege eine schnelle und gute Genesung!

Letztlich beförderte Dahn das Leder in der 56. Minute zum 3:1-Sieg der SV Höntrop über die Linie.

The best bookmaker bet365

Free Premuim Templates by BIGTheme

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok